Unsere Firmengeschichte

1910 eröffnete der Böttgermeister, Oskar Fissel, der in der Waldschlößchen-Brauerei in Dresden tätig war, auf seinem neuerbauten Grundstück "Fissel`s Gaststätte". Es war ein typischer Familienbetrieb.

Das Ehepaar, der Sohn Herbert und die Töchter Erna und Hertha sorgten sich um das Wohl der Gäste und betrieben außerdem eine Fleischerei und eine Tankstelle. Bald hatte sich die Gaststätte nicht nur in Klotzsche und Hellerau einen guten Ruf erworben, auch die Dresdner wußten die Gastlichkeit der Familie Fissel zu schätzen.

1932 wurde die Gaststätte verpachtet und erst nach 60 Jahren bot sich die Möglichkeit, sie wieder als Familienbetrieb weiterzuführen.

In dritter Generation übernahmen 1992 Hans und Elke Stertzel die Geschicke des Familienbetriebes und öffneten im Juli, nach umfangreichen Um-und Ausbauarbeiten, erstmals die Tür ihrer Gaststätte. Hans Stertzel war ein Enkelkind des Firmengründers und ihm und seiner Frau lag daran, "Fissel`s Gaststätte"  und die Gastlichkeit in deren Räumen zu erhalten.

Die freundliche Art der Gaststättenbetreiber und die gute bürgerliche Küche wurden nach Wiedereröffnung von den Gästen sofort gut angenommen. Viele Klotzscher und Hellerauer wollten ihre Familienfeierlichkeiten bei "Fissel`s" feiern, deshalb wurde 1994 ein separater Raum für geschlossene Gesellschaften geschaffen.

Im Jahr 1995 begannen die Tochter und der Schwiegersohn der Stertzels in der Gaststätte mitzuarbeiten.

Leider verstarb Hans Stertzel 1996 und dessen liebe Elke im Jahr 2008.

Seit 2008 führen nun die Tochter, Mandy Ulbrich geb. Stertzel, und ihr Mann Uwe die Familientradition fort.

Auch wir möchten unsere Gaststätte mit Leidenschaft und Freundlichkeit führen und unseren Gästen in gemütlicher Umgebung gepflegte Speisen und Getränke bieten, die dazu beitragen sollen, dass man gerne zu "Fissel`s" geht!

 

Ihre Fissel`s Gaststätte

Familie Ulbrich